Erfahrungen von Teilnehmern

Qualifizierte Ausbildungen

Tabea Krieger

Startseite           Hellsehen         Mandalas         Entspannen         über mich        Kunst           Kontakt

Impressum          Datenschutz             Links

Hellsehen              Ausbildung               Sitzungen                Termine                    


Feedback zur Ausbildung "Hellsichtiger Lebensberater"

 


Vielen herzlichen Dank für Deinen mit höchster Professionalität und Einfühlsamkeit geleiteten Kurs, in dem Du meine Fähigkeiten und meine Intuition „wiedererweckt“ hast.


Dank Deiner vielen Fähigkeiten ist es Dir, liebe Tabea, nicht nur möglich selbst hell zu sehen, sondern auch eine Methode zu entwickeln, es anderen zu lehren.


Nie im Leben hätte ich gedacht, dass Hellsehen so leicht sein kann und dass es tatsächlich Techniken gibt, mit denen eigentlich jeder in der Lage ist Hellsehen zu lernen. Und tatsächlich: Es funktioniert!

Inhalt der Ausbildung zum Hellsehen ist die klar strukturierte, hellsichtige Beratung, die für den Gelesenen Lösungen aktueller Probleme aufzeigt, Blockaden aus der Vergangenheit aufdeckt und Wege für die Zukunft erkennt.

Selbst für alle, die später keine Beratungen als „Hellseher“ anbieten wollen, lohnt es sich, das Seminar zu besuchen, da man sich selbst besser erkennt und versteht. Das innere Wachstum und die eigene Persönlichkeitsentwicklung sind unglaublich! Ein Prozess zur eigenen „Heilwerdung“ wird angestoßen.


Liebe Tabea, ich danke Dir von ganzem Herzen für die 4 wunderbaren und lichtvollen Tage, die ich in Deinem Kurs und mit Dir verbringen durfte.


Michaela Eder


 


Erfahrungsbericht zum Seminar


„Intensivausbildung zur Hellseherin“ mit Tabea Krieger


Die Begegnung mit dem Thema „Hellsehen“ beschränkte sich in meiner Vergangenheit auf das Lesen von wenigen Artikeln oder Büchern zu diesem Thema und auf den Kontakt mit Menschen, von denen ich definitiv wusste, dass sie sehr professionell damit arbeiten.

 

Zu diesem Zeitpunkt hätte ich nicht gedacht, dass ich es selbst so erlernen könnte, bis sich meine eigenen Wahrnehmungen so veränderten, dass ich mit „Bildern“ und gedanklichen „Eingebungen“ konfrontiert wurde, die ich so nicht einordnen konnte.

 

Also fragte ich die „Profis“ um Rat. Und schon nach der ersten kurzen Einführung über die Seminarmöglichkeit, hatte ich das Gefühl, dass ich hier genau die Struktur finden würde, die mir einen gesunden Umgang mit allen Wahrnehmungsmöglichkeiten bietet. Und so war es dann auch.

 

In einem kleinen Seminarrahmen mit intensiver Betreuung und Begleitung durch Tabea lernten wir Techniken und Methoden, die einen geschützten, sicheren Umgang mit Hellsichtigkeit, sowohl für den „Leser“ als auch für den „Gelesenen“ gewährleistet. Diese Arbeit hat nichts mit Selbstdarstellung (guckt mal, was ich Tolles kann!) oder Zukunftsdeuterei (Lottozahlen, nächste(r) Frau/Mann etc.) zu tun, sondern sie ist eine wundervolle Methode, sich und anderen Antworten auf  Fragen zu verschaffen, die vielleicht bis dato so nicht beantwortet werden konnten.

 

Es ergibt sich eben eine ganz andere, neue Sicht auf die Dinge, die in jedem Fall inspirierend wirkt, um nach Lösungen zu suchen. Und all dies ist nicht etwa abgehoben in irgendwelchen „Welten“, sondern ganz praktisch und bodenständig anwendbar für alle großen und kleinen Fragen des täglichen Lebens.

 

In der Tat können in diesem Rahmen wirklich alle Fragen gestellt werden und somit ist das Erlernen einer geschickten Fragestellung nur ein Teil der Ausbildung. Des weiteren wird ganz konkret immer nach Hilfen gefragt, so dass derjenige, der gelesen wird, nie mit leeren Händen aus einer Sitzung gehen muss. Das hätte ich so nicht erwartet, und war deshalb um so mehr von dieser praktischen Lebenshilfe begeistert. Und so bekamen wir alle als „Lesende und Gelesene“ bei den verschiedenen Readings eine ganze Schatzkiste voll mit Diamanten mit nach Hause.

 

Doch letztendlich sollte man diese Technik nicht nur für sich selbst anwenden, sondern sie ist geradezu ideal geeignet als Ergänzung in der beratenden, begleitenden, also therapeutischen Arbeit für alle Menschen.

 

Die theoretischen und praktischen Kenntnisse wurden in diesem Seminar von Tabea absolut kompetent vermittelt, so dass ich dieses Seminar in dieser Form gerne weiterempfehle, zumal auch nach dem Seminar niemand alleingelassen wird, sondern Tabea auch für alle Fragen, die mit Sicherheit danach noch auftauchen gerne zur Verfügung steht.

 

Birgit Röben


Liebe Tabea,


nochmals vielen Dank für die wunderbaren Tage bei Euch. Es begann mit der warmen Herzlichkeit, die gleich beim Empfang - ohne falsches Pathos, einfach glaubwürdig - ankam. Es ging weiter mit einer wunderbaren Ausbildung, die Ihr mit viel Liebe, Hingabe, Klarheit und Kraft geleitet habt. Ich habe mich immer gut aufgehoben bei Euch gefühlt.


Ich habe schon einige Ausbildungen (Reiki, Schamanismus, Engelarbeit) im energetischen Bereich hinter mir. Ich hatte trotzdem immer das Gefühl, mir fehlt noch etwas und war immer wieder auf der Suche nach was Neuem, etwas was die Sache noch abrundet. Jetzt habe ich es gefunden!


Die Ausbildung zur Hellsichtigkeit und self-processingwar fachlich sehr umfangreich, praxisbezogen und wurde sehr gut von Dir liebe Tabea und Dir liebe Mata unterrichtet. Danke für die Erfahrungen, die Ihr in der Ausbildung zur Hellsichtigkeit mit mir geteilt habt und die das "Lernen" sehr praxisnah und lebendig machten. Anhand Eurer verständlichen Vermittlung und der sehr ausführlichen Unterlagen, die jeden Schritt genau erklären, merkt man, dass Ihr viele Erfahrung auf diesem Gebiet gesammelt habt. Was ich vor allen Dingen genossen habe, dass ich viel Zeit zum Üben und Erleben der gelernten Prozesse hatte.


 


Mir hat die Ausbildung zur Hellsichtigkeit und Self-Processingsehr viel gebracht. Ich kann die einzelnen Werkzeuge schon nach so kurzer Zeit nutzen die Ihr mir mitgegeben habt und ich weiß jetzt, dass ich angekommen bin. Mit dem zusätzlichen Wissen, dass ich durch Euch erfahren durfte, fällt es mir immer leichter, meine bisherigen Erfahrungen mit denen des Hellsehens zu kombinieren und ich kann vieles, was ich bei Euch gelernt habe, im Alltag nutzen.


Die Ausbildung zur Hellsichtigkeit war für mich eine spannende Zeit der Selbsterkenntnis und es hat sich wahrlich sehr viel in mir bewegt, auch wenn ich mich ziemlich durchgerüttelt fühle und so manche schattige Erkenntnis noch liebevoll ins Herz genommen werden möchte.


 

Ich kann diese Ausbildung nur wärmstens weiterempfehlen. Natürlich wird einem immer erst im Nachhinein klar, was alles erarbeitet wurde. Mit Eurem Einfühlungsvermögen seid Ihr immer eine Stütze gewesen und habt genau da nachgefasst, wo es „geklemmt“ hat. Eure Geduld war unerschöpflich wenn keine Bilder oder Informationen kamen oder ich sie einfach nicht wahrgenommen habe und ich zu fragen vergaß. Ich weiß, daran muss ich noch arbeiten. Auch wenn die Ausbildung abgeschlossen ist, steht Ihr Beidejederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung. Ihr versteht es immer wieder, mich zu motivieren und aus der „Sackgasse“ zu führen. Auch dafür noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön!


 


Liebe Tabea, ich freue mich, dass ich meinem Impuls gefolgt und seinerzeit auf Deiner Website gelandet und "hängen" geblieben bin. Dadurch durfte ich auch Dich liebe Mata kennen lernen. Ich habe Euch fest im Herzen verankert.

Viele liebe Herzensgrüße


Eure

Anne

Schmitten, 24. Juni 2016


 


 


Feeback zur Ausbildung

Bilder und Visionen haben mich schon längere Zeit begleitet. Ich konnte aber damit nicht immer was anfangen. Um hier Hilfe zu bekommen, habe ich mich im Netz schlau gemacht und bin auf die Ausbildung von Bea und Mata gestoßen. In der Ausbildung lernt man die verschiedenen Möglichkeiten ein Reading abzuhalten. Mit vielen Praxisfällen wird man gleich ins kalte Wasser geworfen. Aber wie heißt es: learning by doing. Die vier intensiven Tage vergingen wie im Flug und waren hoch interessant für mich. Jetzt geben meine Visionen und Bilder endlich Sinn. Ich kann es nur jeden, der Interesse hat, ans Herz legen. Bea und Mata gehen individuell auf einen ein und sind außerdem zwei richtige Perlen. Mit fundierten und professionellen Wissen vermitteln beide, mittels Ihres breiten Spektrums an Erfahrungen erfolgreich, einfühlsam und geduldig die vielseitigen Techniken.


 


Tot Tomislav


Kolbermoor,Februar 2016